News

Der Einkauf ist bereit für den digitalen Wandel

Eloqenza_Ariba_272447_low_jpg_srgb

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Innovative Technologien, wie Machine Learning, Blockchain und Künstliche Intelligenz, sind der Treiber, die diesen Wandel zum smarteren und effektiveren Zusammenarbeiten beschleunigen. Nirgends wird dieser Trend gerade deutlicher als im Einkauf und die Beschaffungsprofis sind mehr als bereit dafür. Das macht auch eine von der Hochschule für angewandte Wissenschaften […]

...weiterlesen
News

Flache Hierarchien sorgen für mehr Innovationen

Unternehmen mit flachen Hierarchien sind innovativer: 61 Prozent der Firmen, die mit wenigen Hierarchiestufen auskommen, bringen aus Sicht ihrer Mitarbeiter besonders gut neue Ideen hervor. Im Gegensatz dazu wird nur ein Drittel der Unternehmen, die stark hierarchisch organisiert sind, von seinen Mitarbeitern als besonders innovativ eingeschätzt. Das zeigt eine Studie von Kienbaum und StepStone zu […]

...weiterlesen
News

Sechs Herausforderungen im Brexit

Der Austritt Großbritanniens aus der EU verunsichert mittelständische Unternehmen. Obwohl derzeit niemand den Ausgang der Brexit-Verhandlungen voraussehen kann, wird es für exportorientierte Unternehmen Zeit, sich mit den Folgen des Austritts auseinanderzusetzen. Nach dem Brexit ist Großbritannien ein Drittland. Einigt man sich auf einen Status ähnlich wie bei Norwegen, ändert sich für die europäischen Handelspartner recht […]

...weiterlesen
ZULIEFERER DES MONATS

Buhlmann Project Solutions – Rohrleitungsbau aus einer Hand

buhlmann_logo

Die Buhlmann Project Solutions GmbH mit Sitz im mittelfränkischen Cadolzburg ist Teil der Buhlmann-Group und hat sich seit ihrer Gründung im Jahr 2007 einen Namen als Full-Service-Dienstleister für den Rohrleitungs- und Anlagenbau gemacht. Das Tochterunternehmen beschäftigt derzeit 37 Mitarbeiter und verfügt über weitreichende Expertise im Drehen, Fräsen und Sägen und bringt daher perfekte Voraussetzungen für […]

...weiterlesen
News

Einkaufsmanagerindex: Wachstumsaussichten im Euroraum weiter günstig

Die Aktivität in der Wirtschaft des Euroraums ist im Juni deutlich langsamer als erwartet gewachsen, was vor allem an einer Abschwächung im Dienstleistungssektor lag. Volkswirte sehen darin allerdings vor allem eine Korrektur auf weiter hohem Niveau und rechnen mit einem anhaltend robusten Wirtschaftswachstum. Der von IHS Markit erhobene Einkaufsmanagerindex sank im Juni in erster Veröffentlichung […]

...weiterlesen
News

Outsourcing: Warum sich E-Invoicing rechnet

Wenn es um Optimierungsprozesse und Kostenersparnis geht, setzen immer mehr mittelständische Firmen auf elektronische Rechnungen. Damit lassen sich sowohl manuelle Abläufe der Rechnungsabwicklung durch automatisierte digitale Finanzprozesse optimieren als auch jede Menge Kosten und Ressourcen sparen. Mit einer verbesserten Liquidität und Prozesstransparenz steigt der Wettbewerbsvorteil, insbesondere für den Mittelstand. Spezialisierte Full-Service-Billing-Dienstleister automatisieren Rechnungsabläufe mithilfe von […]

...weiterlesen
News

Krankenstand lässt Lohnnebenkosten steigen

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde im Zeitraum vom ersten Quartal 2016 zum ersten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,5 % gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, stiegen die Arbeitskosten im Vergleich zum Vorquartal saison- und kalenderbereinigt um 0,5 %.   Die Arbeitskosten setzen sich aus den Bruttoverdiensten und den Lohnnebenkosten zusam-men. Die Kosten […]

...weiterlesen
News

EMI: Deutsche Industriebänder laufen heiß

Die deutsche Industrie hat im Mai nochmals an Dynamik gewonnen und ist so kräftig gewachsen wie seit über sechs Jahren nicht mehr. Das signalisiert der saisonbereinigte IHS Markit/BME Einkaufsmanager Index (EMI), der im Mai mit 59,5 (Vormonat: 58,2) das kräftigste Wachstum seit April 2011 erzielte. Der wichtige Indikator für die deutsche Wirtschaft notiert nun bereits […]

...weiterlesen
News

Deutsche Arbeitskosten in Q1 um 2,5 Prozent gestiegen

In Deutschland sind die Arbeitskosten je geleistete Arbeitsstunde vom ersten Quartal 2016 zum ersten Quartal 2017 kalenderbereinigt um 2,5 Prozent gestiegen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilte, stiegen die Arbeitskosten im Vergleich zum Vorquartal saison- und kalenderbereinigt um 0,5 Prozent.   Die Arbeitskosten setzen sich aus den Bruttoverdiensten und den Lohnnebenkosten zusammen. Die Kosten […]

...weiterlesen
News

Deutsche Produktion steigt im April etwas stärker als erwartet

Die Produktion des produzierenden Sektors in Deutschland hat sich im April etwas besser als erwartet entwickelt. Nach Mitteilung des Statistischen Bundesamts (Destatis) stieg sie gegenüber dem Vormonat um 0,8 Prozent. Die von Dow Jones Newswires befragten Ökonomen hatten einen Zuwachs von 0,5 Prozent prognostiziert. Der für März zunächst genannte Rückgang von 0,4 Prozent wurde zudem […]

...weiterlesen