News

Deutsche Industrie wächst im August wieder stärker

mit freundlicher Unterstützung von Einkäufer im Markt


Nach der leichten Delle im Juli hat sich die Geschäftstätigkeit im verarbeitenden Gewerbe Deutschlands im August wieder verstärkt. Der Einkaufsmanagerindex (PMI) der Industrie stieg auf 59,3 Punkte von 58,1 im Vormonat, wie das IHS Markit Institut bei einer zweiten Veröffentlichung mitteilte.
 
Im Zuge des ersten Ausweises war ein Indexanstieg auf 59,4 Punkte berichtet worden. Volkswirte hatten im Mittel mit einer Bestätigung des ersten Ausweises gerechnet. Ab 50 Zählern signalisiert das Konjunkturbarometer ein Wachstum.
 
Produktion und Auftragseingang legten mit beschleunigten Raten zu, und auch der Stellenaufbau blieb überdurchschnittlich stark. Die Ergebnisse basieren auf der monatlichen Befragung von rund 500 Einkaufsleitern und Geschäftsführern der verarbeitenden Industrie in Deutschland.
 
Dieser Artikel wurde zur Verfügung gestellt von Einkäufer im Markt.
Die Fachzeitschrift für Einkaufsleiter und strategische Einkäufer.
 

tiny_arrow Artikel drucken
small_arrowzurück zur Startseite