Lieferantenporträt

Spezialist für hochpräzise Maschinenelemente

Die A.MANNESMANN Maschinenfabrik aus dem oberbergischen Remscheid fertigt komplexe Maschinenelemente, Kugelgewindetriebe, Teleskopaktoren sowie Bohr- und Frässpindeln für individuelle Kundenbedarfe. Mit seiner einzigartigen Expertise im Bereich langer, rotationssymmetrischer Werkstücke gelingt es dem Unternehmen, in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden maßgeschneiderte Lösungen mit höchsten Anforderungen an Qualität und Toleranz zu realisieren.

 

Die A.MANNESMANN Maschinenfabrik GmbH blickt auf eine lange Geschichte zurück: 1796 von der Erfinder- und Unternehmerfamilie Mannesmann gegründet, konnte sich der Betrieb schnell einen Namen als kompetenter Industriepartner machen. Vom ersten Einsatz einer Dampfmaschine in Remscheid über die Erfindung des nahtlosen Rohrwalzverfahrens bis zum heutigen Teleskopaktor konnte A.MANNESMANN immer wieder neue Maßstäbe setzen und Visionen verwirklichen.

 

Als konzernunabhängiges Unternehmen beschäftigt der Spezialist für Kugelgewindegetriebe am Standort in Remscheid rund 160 Mitarbeiter. Hochpräzise Werkzeugmaschinen, klar definierte Abläufe und modernste Software erlauben es dem Zulieferer, technisch anspruchsvolle Bauteile bei hoher Wirtschaftlichkeit zu fertigen. Das Leistungsspektrum umfasst die komplette Prozesskette vom Rohmaterial bis zum fertigen Maschinenelement gemäß Kundenzeichnung. Darüber hinaus bietet das Unternehmen auch technische Beratung rund um Kugelgewindetriebe, Teleskopaktoren und weitere Bauteile an.

 

Kugelgewindetriebe – die Kernkompetenz von A.MANNESMANN
Die A.MANNESMANN Maschinenfabrik gilt als Spezialist für rotationssymmetrische Maschinenelemente in verschiedenen Dimensionen. Mithilfe modernster Werkzeugmaschinen und selbst entwickelter Spezialmaschinen ist das Unternehmen in der Lage, spanende Bearbeitungen wie das Drehen, Außenrundschleifen, Innenschleifen, Gewindeschleifen, Bohren und Fräsen bis zu einer Länge von 16 m durchzuführen. Darüber hinaus verfügt A.MANNESMANN über eine Härterei, in deren Tief-Öfen Bauteile hängend entspannt und nitriert werden können.

 

Eines der Alleinstellungsmerkmale von A.MANNESMANN sind die Qualitätsansprüche in Bezug auf Passungen. Die Spezialisten des Unternehmens bearbeiten Bohrspindelsätze mit Passungen von 7 bis 12 µm zwischen Hohlspindel und Bohrspindel – bei einer Länge von bis zu 6 m. Dank der fertigungstechnischen Präzision verfügen die Kugelgewindetriebe über einen überdurchschnittlich hohen Wirkungsgrad und weisen geringe Wärmeverluste auf. Brillant konstruierte Geometrien sorgen für hohe Leichtgängigkeit und ermöglichen eine lange Lebensdauer. Die A.MANNESMANN Maschinenfabrik beherrscht als einziger Hersteller die Fertigung von tiefnitrierten und damit hochverschleißfesten Spindeln.

 

Im Rahmen von Produktionspartnerschaften mit Herstellern von “Additive Manufacturing” Maschinen setzt A.MANNESMANN seine patentierten Teleskopaktoren ein. Diese bieten insbesondere bei hochmodernen Maschinen signifikante Vorteile hinsichtlich Funktion, Präzision und Wirtschaftlichkeit.

 

Unternehmen auf Expansionskurs – die Zukunftspläne von A.MANNESMANN
Erst im Januar 2017 hat die A.MANNESMANN Maschinenfabrik ihre Produktionsstätten um eine 3.000 m² große Halle erweitert. Hier finden nun die End-Bearbeitung und die Montage von Kugelgewindetrieben und Teleskopaktoren mit neuem Layout und modernsten Arbeitsplätzen statt. Durch die Positionierung der Schleifmaschinen in einem klimatisierten Bereich gelingt es, den hohen Ansprüche an die Präzision der Bauteile gerecht zu werden.

 

Als Spezialist und Produktionspartner freut sich A.MANNESMANN sowohl über individuell maßgeschneiderte Einzelfertigungen als auch über anspruchsvolle Serienfertigungen. Das Profil der A.MANNESMANN Maschinenfabrik hält viele weitere Hintergrundinformationen rund um das Unternehmen für Sie bereit.

 

Wenn Sie mehr über die A.MANNESMANN erfahren möchten, bietet das Firmenprofil auf Techpilot interessante Hintergrundinformationen.

tiny_arrow Artikel drucken
Schlagwörter:
/ / / /
small_arrowzurück zur Startseite