Beliebte Themen: Studie

News

Gemeinsame digitale Strategie eine Seltenheit

Die digitale Transformation ist unumgänglich. Die rasante Entwicklung von Technologien wie Cloud, Big Data und dem Internet der Dinge erfordert mehr denn je ein Umdenken in den Unternehmen und idealerweise eine gemeinsame digitale Strategie. Dass digitale Strategien vorhanden sind, aber oftmals nicht gemeinsam koordiniert werden, zeigt die EDEN-Studie.   Die digitale Transformation der gesamten Gesellschaft […]

...weiterlesen
News

Elektronische Rechnungen auf dem Vormarsch

Elektronische Rechnungen finden in der deutschen Unternehmenspraxis immer höhere Verbreitung und Akzeptanz. Bereits rund die Hälfte der Unternehmen bevorzugt den Versand und den Empfang von Rechnungen in digitaler Form gegenüber klassischen Papierrechnungen. Das zeigt die Studie „Elektronische Rechnungsabwicklung und Archivierung: Fakten aus der deutschen Unternehmenspraxis 2017“ der Mittelstand 4.0-Agentur Handel, die das Forschungsinstitut ibi research […]

...weiterlesen
News

Der Einkauf ist bereit für den digitalen Wandel

Die digitale Transformation ist in vollem Gange. Innovative Technologien, wie Machine Learning, Blockchain und Künstliche Intelligenz, sind der Treiber, die diesen Wandel zum smarteren und effektiveren Zusammenarbeiten beschleunigen. Nirgends wird dieser Trend gerade deutlicher als im Einkauf und die Beschaffungsprofis sind mehr als bereit dafür. Das macht auch eine von der Hochschule für angewandte Wissenschaften […]

...weiterlesen
News

Europaweite Studie zu „Smart Engineering“

Damit der europäische Mittelstand bei der Digitalisierung nicht den Anschluss verpasst, will die EU Unternehmen zielgerichtet unterstützen – und hat eine europaweite Studie zum Thema „Smart Engineering“ in Auftrag gegeben. Die Forscher sollen herausfinden, wie weit europäische Unternehmen auf dem Weg in Richtung Industrie 4.0 bereits gekommen sind, welche Förderinitiativen auf nationaler Ebene existieren und […]

...weiterlesen
News

Brexit: Systematik und Flexibilität sind gefragt

Die Spekulationen über die wirtschaftlichen Konsequenzen des Brexit haben die Unternehmen in Großbritannien stark verunsichert. Die Studie „Is Your Supply Chain Ready for Brexit?“ der internationalen Managementberatung Bain & Company beleuchtet die Risiken des EU-Austritts. Der britischen Industrie droht im Fall eines harten Brexit, bei dem sich Großbritannien vollständig aus dem gemeinsamen EU-Binnenmarkt verabschiedet, ein […]

...weiterlesen
News

Playlist der weltwirtschaftliche Entwicklungen

Das Wachstum der Weltwirtschaft verlangsamt sich. Mit voraussichtlich +2,4% wächst sie so langsam wie seit der Weltwirtschaftskrise nicht mehr. Auch 2017 bleibt der Zuwachs mit +2,7% verhalten. Zu diesem Ergebnis kommt Weltmarktführer Euler Hermes in seiner aktuellen Studie „The price of growth“. Die niedrigen Preise drücken auf das nominale Wachstum, Unternehmensumsätze und den Handel – […]

...weiterlesen
News

Einkaufsabteilungen müssen sich neu erfinden

Immer mehr Einkaufsabteilungen arbeiten daran, ihre große Kostenposition im Unternehmen durch leistungsfähigeres und innovativeres Agieren zu optimieren. Nach dem Motto „Mean-Keen-Lean“ wollen sie gleichzeitig kostengünstiger werden, die interne Rolle als Innovationstreiber stärken und dabei noch die Effizienz steigern – dieses neue Spannungsfeld ist eine enorme Herausforderung. Aber vor allem digitale Lösungen und Methoden bieten dem […]

...weiterlesen
News

Lieferketten auf dem Prüfstand

In vielen Fertigungsunternehmen ist das Management der Lieferketten („Supply Chains“) nicht mit der generellen Geschäftsstrategie abgestimmt. Zu diesem Fazit kommt die aktuelle Studie „Supply Chain Organisation in der diskreten Fertigung“ der Managementberatung CAMELOT Management Consultants. Divergierende Ziele von Supply Chain Management, Einkauf, Produktion und Vertrieb führen immer noch zu unnötigen Reibungsverlusten. Eine rein rückwärtsbetrachtete Erfolgsmessung […]

...weiterlesen
News

Digitalisierung: Einmalige Chance für den Einkauf

Der digitale Strukturwandel der Industrie wird ohne den Einkauf nicht erfolgreich sein. Allerdings gehen die Meinungen über dessen Rolle weit auseinander. Sie reichen von „aktiver Treiber“ bis „lediglich Unterstützer“. Deshalb muss sich der Einkauf stärker in die Diskussion um Industrie 4.0 einschalten. Als Innovationsscout und Experte für Technologie und Management findet er dann auch Gehör. […]

...weiterlesen
News

Industrie steckt weltweit 900 Milliarden Dollar in Industrie 4.0

Die deutsche Industrie wird in den kommenden Jahren mehr Geld in Industrie 4.0 investieren. Das geht aus einer aktuellen Studie der Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) hervor, die am Mittwoch in Frankfurt am Main vorgestellt wurde. Demnach werden die Ausgaben für die Digitalisierung von Geschäftsprozessen, gemessen am Jahresumsatz, bis 2020 im Schnitt von derzeit 3,9 […]

...weiterlesen