Innovation

Techpilot-Update im Juli: Ihr neues Firmenprofil

Bei Techpilot besteht unser Service für Einkäufer hauptsächlich im Bearbeiten der täglichen neuen Anfragen. Doch, was wir für Sie tun können geht noch darüber hinaus: Wir haben Ihr Firmenprofil neu strukturiert und erweitert. Was wir uns dabei gedacht haben und welche Vorteile Ihnen das bringt, erfahren Sie hier.
 

Die Teilezeichnungen im neuen Einkäufer-Profil zeigen relevante Anfragedaten.

Die Teilezeichnungen im neuen Einkäufer-Profil zeigen relevante Anfragedaten.


 
In Sachen Online-Präsenz auf Techpilot haben wir bisher in erster Linie unsere Zulieferer betreut und sie ermutigt, sich gut zu präsentieren. Wir möchten natürlich, dass die Fertigungsbetriebe einen guten Eindruck auf Sie als Einkäufer machen und klar ausweisen, worin Ihr Geschäft besteht. So können Sie leichter entscheiden, an wen Sie Ihren Fertigungsauftrag vergeben möchten.
 
Diese Rechnung funktioniert aber natürlich auch in die andere Richtung: Indem wir die Profile unserer Einkäufer ausbauen, bieten wir Zulieferern neue und klar ersichtliche Kriterien, die ihnen helfen zu entscheiden, ob Sie als Einkäufer und Zulieferer zueinander passen.
 
In der neuen Kachelübersicht erscheinen alle Technologien, in denen sie Anfragen veröffentlicht haben.

In der neuen Kachelübersicht erscheinen alle Technologien, in denen sie Anfragen veröffentlicht haben.


 
Ihre Aktivität auf Techpilot gebündelt auf einer Seite
Alles, was wir nun auf Ihrer Firmenseite gesammelt darstellen, sind Informationen, für die sich ein interessierter Zulieferer vorher mühsam durch den Online-Marktplatz wühlen musste. Durch die Neuerung findet er Ihre Aktivitäten nun direkt auf einen Blick.
 
Ihre Aktivitäten, das heißt konkret: Alle Anfragen, die Sie bei Techpilot seit Ihrer Registrierung eingestellt haben, werden in Ihrem Profil gesammelt angezeigt.

Bei der Gestaltung Ihres Profils haben wir uns stark auf visuelle Aspekte konzentriert, denn wir wissen, dass in einem beschäftigten Arbeitsalltag niemand viel Zeit aufwenden kann, um lange Texte zu lesen.
 
Deswegen werden alle Technologien, aus denen Ihre Anfragen stammen in einer Kachelübersicht angezeigt. Die Technologien können einzeln angeklickt werden.
 
Zu dieser Übersicht gehören natürlich auch die technischen Zeichnungen. Fährt man mit der Maus über das Bild, werden Anfragedaten wie die Losgröße, Technologie und Werkstoff angezeigt. Natürlich bleiben all Ihre Zeichnungen, die Sie mit einer Geheimhaltungsvereinbarung verknüpft haben, weiterhin unsichtbar.
 

Fährt man mit der Maus über eine Zeichnung, erscheinen die Daten zur spezifischen Anfrage.

Fährt man mit der Maus über eine Zeichnung, erscheinen die Daten zur spezifischen Anfrage.


Das könnte Sie ebenfalls interessieren:
Techpilot für Einkäufer: Ein Blick hinter die Kulissen
 
Ihre Visitenkarte auf Techpilot
Was wir an dem neuen Profil sehr bequem finden – und Sie sicherlich auch – das ist die Tatsache, dass Sie und wir (fast) nichts dafür tun müssen, dass Ihr Firmenprofil aktuell bleibt.
 
Das Profil ist dynamisch und wird automatisch befüllt, denn jede Anfrage, die Sie geschlossen haben, wandert in die Übersicht.
 
Dennoch gibt es etwas, das Sie auch selbst tun können: Ihr Firmenprofil wird von Zulieferern besucht, die eine Anfrage von Ihnen erhalten haben und eine Entscheidung treffen möchten. Hier fungiert Ihre Online-Präsenz wie eine Visitenkarte. Sie können Ihrem Profil Persönlichkeit verleihen, indem Sie Ihre Firma mit Bildern präsentieren.
 
Dazu haben wir ein Album in Ihr Profil integriert, das mit einfachen Klicks durchgeblättert werden kann. Passend für dieses Album sind nicht nur Ansichten Ihres Firmengebäudes, sondern auch Bilder Ihrer Produktionsstädten oder Mitarbeiter. So können sich Zulieferer noch ein besseres Bild davon machen, wie dem sie es zu tun haben. Für diesen Mehrwert lohnt es sich, das eigene Firmenprofil auf Techpilot hin und wieder zu besuchen.
 
Der letzte Schritt in diese Richtung ist eine Verknüpfung zu den Business-Portalen Xing und LinkedIn. Wenn Sie es wünschen, können Sie ab sofort Ihre eigenen Kontaktdaten oder Ihrer Kollegen, die Techpilot, nutzen für diese zwei Internetseiten hinterlegen.
 
Zum Schluss ein kleiner Tipp
Auch unsere Zulieferer sind natürlich über die Neuerung in Ihren Profilen informiert worden und werden in den kommenden Tagen vermehrt dort unterwegs sein um sich die Änderungen anzuschauen. Nun ist also eine gute Gelegenheit um ein Profilbild für Ihre Firma hochzuladen, falls Sie das noch nicht getan haben sollten.
 
Wir freuen uns darauf, gemeinsam mit Ihnen weitere Verbesserungsmöglichkeiten für Techpilot zu entdecken. Unser Sourcing-Team ist jederzeit für Sie da und freut sich über Ihr Feedback.

tiny_arrow Artikel drucken
Schlagwörter:
/ / / / /
small_arrowzurück zur Startseite